Gerhard und Edda Kasal freuen sich darauf das Projekt Hausbau miteinander anzugehen.

Echte Menschen
Echte Häuser

Die Reise der Familie Kasal ins eigene Zuhause

Kennst du schon die Familie Kasal? Nein?

Wird Zeit, ihre Bekanntschaft zu machen. Vor allem, wenn auf deiner persönlichen Bucket List fürs laufende Leben bei "eigenes Haus" noch kein Hakerl steht. Bauen muss man sich trauen. Den wichtigsten Ort auf der Welt zum schönsten Platz zu machen, zu einem einzigartigen Zuhause. 

Das Herz braucht Argumente, damit der Kopf in seiner ewigen Angst nicht die besten Bauchentscheidungen ausredet. Zu teuer, zu riskant, zu aufwändig, zu stressig, zu spät, irgendwann. Soweit wollten es die Kasals nicht kommen lassen.

Darauf kannst du dich freuen ...

1. Familie Kasal nimmt dich in 5 spannenden Videoepisoden mit auf ihre Reise zum Traumhaus. 
 

2. Edda, Gerhard und die Kids zeigen dir, dass zum "Bauen mit Architekt" nicht unbedingt ein außergewöhnlich großes Budget notwendig ist.
 

3. Hol dir Inspiration im Verlauf ihres einzigartigen Projekts, damit auch du deinen individuellen Wohntraum verwirklichen kannst.
 

4. Auf dem Weg der Kasals ins neue Eigenheim bekommst du viele Tipps und Tricks rundum den erfolgreichen Ablauf eines Bauprojekts.

 

JETZT ANMELDEN UND NICHTS VERPASSEN! 

Trailer zur Mini-Serie

Sei dabei & lass dich inspirieren!

Meld dich jetzt an und du bekommst sofort 10 Fragen zugesendet, die du dir stellen solltest, bevor du mit der Planung deines eigenen Traumhauses beginnst. 

Du kannst dich optimal in die Lage von Gerhard und Edda versetzen, die eben genau diese Punkte zu Beginn des Projekts mit ihrem Architekten besprochen haben. Außerdem bekommst du laufend Updates zur Reise der Familie Kasal und viele hilfreiche Tipps & Tricks rundum das Thema Hausbau und Planung. 

Keine Episode verpassen!

Für den Newsletter anmelden!

Über unseren Newsletter wirst du sofort benachrichtigt, sobald eine neue Folge unserer Mini-Serie online abrufbar ist. Meld dich gleich an, um keine Episode mehr zu verpassen!

Title
Text

Episodenguide

Gerhard und Edda Kasal im Büro des Architekten

Episode 1 - "Das Abenteuer beginnt"

OUT NOW - Episode 1 ist da!

Familie Kasal stellt sich vor und gibt Einblicke in ihren Alltag. Gerhard, Edda und die Kids erzählen von ihrem "Traum vom eigenen Haus" und davon, was sie dazu bewegt hat, diesen nun wirklich in die Tat umzusetzen.

Außerdem begleiten wir Gerhard und Edda ins Büro des Architekten Johannes Will, der aus den Gedanken und Wünschen der gesamten Familie Kasal ein Modell für ihr zukünftiges Zuhause entstehen lässt.

Episode 2 - "Der Traum von großen Glasflächen"

COMING SOON - EPISODE 2

Wie wird aus einer ersten Idee ein fertiges Modell? Die Wünsche und Träume unserer Familie Kasal werden nun Realität! Alle sind neugierig und aufgeregt.

Gerhard und Edda haben einen Termin bei ihrem Architekten Herrn Will, der ihnen das Modell ihres Hauses präsentiert. Es geht um Details und individuelle Lösungen für den Traum von großen Glasflächen.

quote
Er hat uns viele Fragen gestellt, auch persönliche Fragen. Und ich hatte den Eindruck, mit jeder Antwort hat unser Haus in ihm immer mehr Gestalt angenommen. Und dass er um unseren Traum herum ein Gebäude gebaut hat.
Gerhard Kasal über Johannes Will

Johannes Will
Architekt

Architekt Johannes Will weiß: "Wir alle tragen tief im Herzen einen Traum, wie wir wirklich wohnen und leben wollen. Dort bleibt er leider oft ein Leben lang, weil der Kopf sagt: 'Vergiss es!'" 

Wer seinem Herzen folgt, findet aber seinen Weg ins Glück. Der Job als Architekt sei es, die einzigartige Reise als Guide bis ans Ziel aller Träume zu begleiten.

Es beginnt mit Gesprächen. Mit vielen Fragen, die er stellt. Zur Biografie, zum Tagesablauf, zu persönlichen Gewohnheiten, Leidenschaften und Sehnsüchten. Irgendwann entsteht aus den Antworten eine Skizze und dann ein Arbeitsmodell. Erst danach kommt die Suche nach dem größten gemeinsamen Nenner zwischen Leistbarkeit und Machbarkeit. Dann ist es ein Modellieren am eigenen Lebenstraum und nicht von vornherein ein Kompromiss, weil über gar nichts nachgedacht wurde. 

 

Der Josko Newsletter