Bau im "Bonnbon"-Stil

Haus mit vier Körpern

Die Raffinesse von Holz und Glas

Flachbau? Kann jeder! Aus der roten Haus-Skizze auf dem ersten, weißen Blatt Papier wollte etwas anderes werden. Ein architektonisches „Bonnbon“ quasi, weil das Haus in Deutschlands früherer Hauptstadt steht – so hell und freundlich, für immer ein Unikat.

 

Die Übung gelang im zweiten Gedankengang. Denn da teilte sich der ursprüngliche Flachbau-Körper wundersam in ein Ensemble aus vier Kuben, die leicht versetzt aneinandergereiht sind und bekam den Namen Haus A. Ein genialer Wurf. Was heißt – eine neue Dimension! Der „Bonnbon“-Stil nützt die Höhe und schafft durch die Transparenz innovativer Glaselemente und mutiger Einschnitte Raumwunder auf drei Etagen. So ästhetisch, dass diese 450 Quadratmeter Wohnfläche unaufdringlich bleiben und ihre wohltuende Großzügigkeit erst entfalten, wenn man das Haus betritt.

 

Wie Kunst im öffentlichen Raum ruhen die vier Baukörper im satten Grün des Grundstücks und spiegeln sich im Schwimmteich wieder. Das Wechselspiel der Fassaden mit dem Hell-Dunkel-Effekt aus Holz und Klinker kreiert Kuben mit Kontrast. Man schaut, staunt und denkt: „Edel, wie Schokolade.“

 

Fotografin I  Hanna Witte

hell und freundlich architekten

www.hellundfreundlich.de

DER ZAUBER DES LINIENSPIEGELS

Gute Architektur ist Kunst im öffentlichen Raum. Die versetzten Baukörper mit ihren Holz- und Klinkerfassaden bringen das Ensemble zum Klingen und machen den Zauber des Linienspiegels lebendig. Durch Licht-Schatten-Effekte entstehen vice versa Reflexionen von Haus, Garten und Teich. Hier hat die Schönheit 1.220 Quadratmeter Grund.

JEDER RAUM EIN MULTIVERSUM

„Bloß kein Reinweiß“, war der ausdrückliche Wunsch der Bauherren. Die Kreativität der Abweichung zieht sich durch das ganze Haus. Jede Innentür ist das Zugangsportal zu einem anderen Multiversum. Das Bad: Eine Wohlfühloase im Alltag.

Eine Antwort auf die Frage:

Was im Leben sind die Momente, die bleiben?

Liebe, Muße, Freude, Wonne, Wachstum – im Innenkubus aus Eiche wartet das Wunder-Weiche der kostbarsten Augenblicke.

JEDE WELT BRAUCHT IHR ZENTRUM

Willkommen im Mittelpunkt der Welt. Das gute Leben im Haus A: hell und freundlich, ästhetisch einzigartig. Im Wohn-Ess-Bereich kommt zusammen, was zusammengehört – die Familie, die Gedanken, der Genuss. Ein offenes Raumwunder in der Natur und jeder Augenblick ein Grund zum Feiern.
quote
Es sind die Fixglas-Elemente, die mutigen Einschnitte und die Schiebetüren zum Garten hin, die diesem Haus im „Bonnbon“-Stil am Rande von Deutschlands alter Hauptstadt seine Ästhetik für die Ewigkeit verleihen.

Verbaute Produkte
im Überblick

FENSTER & GANZGLASSYSTEME

ONE App (Fenster,Terrassentüren & Schiebetür)
Innen: Eiche N07 nature
Außen: Alu Effekt 3

 

Platin
Innen: Eiche N07 nature
Außen: Alu Effekt 3

 

Platin Blue Fixteil  (Fenster mit Sitzgelegenheit)
Innen: Eiche N07 nature
Außen: Alu Effekt 3

HAUSTÜREN

Well.Come Nevos Alu
Innen: Eiche N07 nature
Außen: Alu Effekt 3
 

INNENTÜREN

ONE 56 App
Modell Prado
Eiche N07 nature, Appeinlage Glas

#PRODUCT# wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Anzeigen