In unseren schönen Fenstern und Türen vereinen wir unseren kompromisslosen Designanspruch, Liebe zum Handwerk und industrielle Präzision. Über 1.000 Teamplayer arbeiten gemeinsam mit unseren regionalen Partnern an einem großen, wichtigen Auftrag: Das Zuhause der Menschen zu ihrem schönsten Ort der Welt zu machen – weil es der wichtigste Platz im Leben ist. Diese Leidenschaft für schönes Wohnen verbindet uns.

Pressemeldungen

Produktneuheiten 2023 - Josko erweitert seine ästhetische Produktwelt
Neu

23. März 2023

Selbst entwickelt und designt. Josko bringt eine stilvolle Vertikalmarkise für Fenster und große Glasflächen sowie neue Haustür-Modelle im New Classic Stil auf den Markt – und begeistert erneut mit dem außergewöhnlich durchdachten und schönen Design seiner Neuheiten.

Josko überschreitet 200 Mio. Umsatzschwelle
Neu

07. Februar 2023

11% mehr Gesamtumsatz und 22% Umsatzplus in Deutschland – 2022 reiht sich mit einem Gesamtumsatz von 215. Mio. Euro trotz starker Kostensteigerungen selbstbewusst in die bisherigen Erfolgsjahre von Josko ein.

Gewinner des German Design Awards 2023

15. Dezember 2022

Josko hat den German Design Award 2023 gewonnen - für das exzellente Produktdesign der MET Loft.

Weil Teilen Freude macht

28. November 2022

An die Lebenshilfe in Münzkirchen, das SOS Kinderdorf in Altmünster sowie ORA International Österreich spendet Josko dieses Jahr Kleidung und Spielzeug im Gesamtwert von über 30.000 Euro.

Türen voller Möglichkeiten für Lehrlinge

19. September 2022

Josko ist eine steile Startrampe für Lehrlinge und bietet einzigartige Entwicklungsmöglichkeiten.

Johann-Schopf-Josko-Mitarbeiter-Produktion

Fast ein halbes Jahrhundert bei Josko

24. Juni 2022

Johann Schopf, bekannt als Hans, ist Tischler aus Leidenschaft. Vor 45 Jahren begann er seine Lehre bei Josko und ist jetzt kurz vor seiner Pension.

Josko-gewinnt-LEVA

Josko gewinnt LEVA 2022

09. Juni 2022

Dieser erstmalig vom Branchenradar verliehene Preis zeichnet Josko als Bestperformer in der österreichischen Fensterindustrie aus.

Pressebilder

Geschäftsleitung im Werk

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Geschäftsleitung im Außenbereich

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Haupteigentümer/CEO Johann Scheuringer

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

CSO Stefan Wagner

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

CFO Thomas Litzlbauer

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Standort Kopfing

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Standort Andorf

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Standort Andorf

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Josko Welt Andorf

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Josko Welt Andorf

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

HAUSTÜR NORWICH | VET

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

HAUSTÜR KRONBORG | VET

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

VERTIKALMARKISE EASY SCREEN ZIP

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

VERTIKALMARKISE EASY SCREEN ZIP

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

VERTIKALMARKISE EASY SCREEN ZIP

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Terrassentür ONE App

Download 72 dpi PNG
Download 300 dpi PNG

Schiebetür Fixframe ONE S

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Schiebetür Fixframe ONE S

Download 72 dpi PNG
Download 300 dpi PNG

Fenster ONE App

Download 72 dpi PNG
Download 300 dpi PNG

Haustür Well.Com | Nevos Alu 

Download 72 dpi PNG
Download 300 dpi PNG

Hebeschiebetür Safir Blue HS

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Hebeschiebetür Platin Blue HS

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Fixteil Platin Blue

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Innentür Vienna Classic | VET

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Innentür Nonstop und Halfway | MET 56

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Innentür Singapur | MET LOFT

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Innentür Covent Garden | MET LOFT

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

Innentür Hongkong | MET LOFT

Download 72 dpi JPG
Download 300 dpi JPG

FAQ

Die häufigsten Fragen
von uns vorab beantwortet

Unternehmen

In unseren schönen Fenstern und Türen vereinen wir unseren kompromisslosen Designanspruch, Liebe zum Handwerk und industrielle Präzision. Über 1.000 Teamplayer arbeiten gemeinsam mit unseren regionalen Partnern an einem großen, wichtigen Auftrag: Das Zuhause der Menschen zu ihrem schönsten Ort der Welt zu machen – weil es der wichtigste Platz im Leben ist. Diese Leidenschaft für schönes Wohnen verbindet uns.

 

Unsere Fenster und Türen sind eigenentwickelt, deswegen einzigartig und werden nur nach individuellen Vorstellungen auftragsbezogen gefertigt. Seit wir 1960 als Tischlerei gegründet wurden, sind wir zu einem hochautomatisierten Industriebetrieb und Holz/Alu-Marktführer in Österreich gewachsen. Aus Holz, Aluminium, Kunststoff und Glas entstehen unsere preisgekrönten Designprodukte. Schön, wertvoll und nachhaltig zugleich.

 

Hier geht es zu unserem Daten und Fakten Folder

Wir sind ein  Familienunternehmen , schon immer eigentümergeführt und eigenbestimmt. Unsere Eigentümerstruktur:

In herausfordernden Zeiten und bei steigendem Wettbewerbsdruck ist es entscheidend, hervorzustechen. Anders zu sein und besondere Lösungen anzubieten. Und genau das tun wir. Mit unseren schönen Fenstern und Türen, die im Design und ihrer Ästhetik einzigartig sind. Sie machen uns aus und treiben uns an.

 

Unser Eigenanspruch ist hoch: Schönes noch schöner zu machen. Genau das ist für uns wahre Ästhetik. Wir tun das aus tiefer Überzeugung und aus innerem Antrieb. Unsere ausschließlich eigenentwickelten und deswegen abgestimmten Lösungen kommen mit dem Know-how und der Sorgfalt unserer Profis in Beratung, Montage und Service. Und genau deswegen sind wir Designführer und Trendsetter. Als Unternehmen sind wir schon immer eigentümergeführt und eigenbestimmt.

Das eigene Zuhause ist der wichtigste Ort für uns Menschen. Davon sind wir überzeugt. Aber nicht alle haben das Glück, in einem eigenen, vertrauten Zuhause zu leben. Aus gesundheitlichen oder anderen Gründen. Damit wir Menschen diese Lebensqualität so lange wie möglich bzw. überhaupt genießen können, unterstützen wir das  SOS Kinderdorf  und das  Rote Kreuz  in Schärding mit Essen auf Rädern. Denn ein schönes Zuhause ist ein Privileg vieler, aber keine Selbstverständlichkeit für alle.

 

Unsere Region liegt uns besonders am Herzen. Hier fühlen wir uns wohl, hier sind wir zuhause. Deswegen unterstützen wir viele unterschiedliche Vereine aus Gemeinden in der Umgebung - egal ob Sportvereine, Musikkapellen, Feuerwehr und Landjugend und weitere Vereine, die unsere Region lebenswert machen. 

Schönes Design

In unseren schönen Fenstern und Türen vereinen wir kompromisslosen Designanspruch mit nahezu unbegrenzter Gestaltungsfreiheit. Als führende europäische Premiummarke sind wir viel mehr als ein reiner Hersteller: Denn unsere ausschließlich eigenentwickelten und deswegen abgestimmten Lösungen kommen mit dem Know-how und der Sorgfalt unserer Profis in Beratung, Montage und Service. Alles aus einer Hand. Je größer die Glasflächen, desto gefragter wird unsere Expertise.

 

Nirgendwo sonst können so viele verschiedene Produkte miteinander kombiniert werden: Fenster, Schiebetüren und Ganzglassysteme, Haus- und Innentüren, Sonnenschutz und abgestimmtes Zubehör. Zusätzlich schaffen unzählige Oberflächen, Werkstoffe, Öffnungsarten sowie Stile eine außergewöhnlich große Vielfalt. Und trotzdem passt bei uns alles zusammen – optisch wie technisch. Das ist unser Smart Mix.

 

Aus Holz, Aluminium, Kunststoff und Glas entstehen unsere preisgekrönten Designprodukte. Schön, wertvoll und nachhaltig zugleich. Sie verkörpern für uns wahre Ästhetik, denn unser Eigenanspruch ist hoch – Schönes noch schöner gestalten. “Immer noch dezenter, symmetrischer und schlanker. Oft ist das Millimeterarbeit”, betont Johann Scheuringer. 

"Schlank, schlicht und schön - das sind unsere drei Grundsätze, wenn es um unsere Fenster und Türen geht. Schön ist, was Menschen intuitiv anspricht und Begehrlichkeit auslöst. Etwas, das ein Haus positiv beeinflusst und uns lange Zeit gefällt." (Johann Scheuringer, CEO und Mehrheitseigentümer Josko)

Rohstoffe

Das Holz für unsere Fenster und Türen stammt ausschließlich aus  nachhaltiger Forstwirtschaft.  Vorrangig aus Österreich und wenn nicht in ausreichender Menge oder Qualität vorhanden, aus unseren Nachbarländern, um kurze Transportwege zu ermöglichen. Nachhaltig zu wohnen, bedeutet aber nicht, auf Design und Komfort verzichten zu müssen. Im Gegenteil: unser Anspruch ist es, echtes Massivholz in ästhetische Designprodukte zu verwandeln.

 

Denselben Gedanken, so regional wie möglich einzukaufen, verfolgen wir auch bei unseren anderen Rohstoffen wie Glas, diversen Beschlägen oder auch Profilsystemen. Das Isolierglas für unsere Fenster und Türen beziehen wir beispielsweise nur aus Österreich und Deutschland, das Basisglas dafür stammt aus europäischer Produktion. In der DACH-Region kaufen wir die Beschläge ein und unsere Profilsysteme werden von einem der weltweit größten Profilsystemgeber in Europa hergestellt. 

Alle in unserem Fertigungsprozess anfallenden Holzabfälle werden recycelt, sodass sie wiederverwertet bzw. in den Produktionskreislauf zurückgeführt werden können. Was nicht verwertet werden kann, landet in unserem hauseigenen Biomassekraftwerk und liefert uns Energie. Selbstbestimmtheit ist uns nämlich nicht nur als wirtschaftendes Unternehmen, sondern auch im Hinblick auf unsere Energieversorgung wichtig. Einen Teil des Strombedarfs können wir so aus erneuerbaren Rohstoffen decken. Zudem sind wir völlig unabhängig von Gas.

Die Rohstoffknappheit trifft auch uns. Aber nicht, weil wir in Asien eingekauft haben oder möchten, sondern weil andere jetzt in genau den regionalen Gebieten einkaufen, wo wir als Unternehmen schon immer einkaufen. So werden die Rohstoffe in unseren Märkten automatisch knapper. Auch die Situation der Rohstoffpreise ist weiterhin sehr angespannt. Vor allem bei energieintensiven Rohstoffen wie Aluminium und Glas oder Elektronikteilen, die in nahezu all unseren Produkte stecken.

 

Dadurch, dass wir unsere Rohstoffe regional einkaufen und mit unseren Lieferanten eine langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen, konnten wir Lieferausfälle hin zu unseren Kund:innen vermeiden. Zusätzlich spielt uns die tiefere interne Wertschöpfung als in der Branche üblich in die Karten.

Klima und Energie

Der Branchenradar von Kreutzer, Fischer & Partner, ein führender Markt- und Wettbewerbsreport im deutschsprachigen Raum, zeigt Bemerkenswertes: Nachdem 40% des Gesamtenergieverbrauchs in Europa Gebäuden zuzuschreiben sind, sind die EU-Klimaziele bis 2050 auch nur mittels energieeffizienter Gebäudehüllen erreichbar. Dafür müssen Fenster und Türen thermisch einwandfrei funktionieren. Denn sind sie nicht klimafit, heizt man sprichwörtlich zum Fenster hinaus. So sind die Heizkosten bei thermisch nicht sanierten Einfamilienhäusern beispielsweise durchschnittlich um bis zu 60% höher. Moderne Niedrigenergieheizungen funktionieren auch nur mit einer thermisch effizienten, sanierten und funktionierenden Gebäudehülle.

 

Wir produzieren zu 98% dreifach verglaste Fenster. Diese halbieren die Energieverluste gegenüber einer veralteten Zweifach-Verglasung. Große, sonnenseitig ausgerichtete Fenster senken den Heizenergie-Bedarf im Winter noch um weitere 15% und Sonnenschutz im Sommer die für Kühlung benötigte Energie um circa 75% - analog zum CO2-Ausstoß.

 

Neben der Qualität der Fenster ist aber auch die fachgerechte, dichte Montage ein entscheidender Faktor. „Je schmäler die Fensterrahmen, desto höher sind die solaren Energiegewinne. Unser hohes Designverständnis – Rahmen immer dezenter und schmäler zu gestalten, ist also nicht nur schön, sondern auch gut fürs Klima. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele“, betont Johann Scheuringer.

Arbeitgeber

Nach wie vor angespannt. Wie zahlreiche andere große Unternehmen sind wir auf der Suche nach vielen  neuen Mitarbeiter:innen.  Unsere freie Stellen entstehen fast ausschließlich aus unserem Unternehmenswachstum. Parallel sind Schlagworte wie die Pensionierungswelle und der Fachkräftemangel aufgrund der aktuellen demografischen Bevölkerungssituation auch für uns Realität. Vor allem in unserer Produktion brauchen wir Menschen, die Teil unseres #TeamJosko sein möchten. Aber auch in anderen Bereichen sind wir auf der Suche nach Talenten: wie Vertrieb, IT, Montage, Versand oder Logistik.

Aus regelmäßigen Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit wissen wir, dass unsere Unternehmenskultur voller Wertschätzung und  Zusammenhalt  echt überzeugt. Der Wohlfühlfaktor und ein einzigartiger Teamgeist, das zeichnet unser #TeamJosko aus. Wir bieten ein berufliches Zuhause, in dem Türen voller Möglichkeiten offen stehen. Kombiniert mit wertvollen Benefits macht es uns zu einem echt begehrten Arbeitgeber der Region.

 

Aber nicht nur das Gefühl stimmt bei uns. Neben dem starken Teamgeist schätzen viele die Sicherheit in der stabilen Branche und in unserem Familienunternehmen, das sich zu einem führenden europäischen Branchenplayer entwickelt hat. Außerdem überzeugt die Gewissheit, bei Josko etwas Sinnvolles zu tun - für die Welt und die Menschen. Denn unsere schönen Fenstern und Türen machen das Zuhause von Menschen nicht nur einzigartig, sondern ermöglichen auch energiesparende Gebäudehüllen und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele.

Großes Unternehmen – große Chancen. Eine  Ausbildung  inmitten von datengetriebenen, automatisierten Prozessen und High-Tech-Maschinen ist eine steile Startrampe. In unserer renommierten Talenteschmiede eröffnen sich grenzenlose Möglichkeiten persönlich zu wachsen und spezialisierte Karrierepfade einzuschlagen.

 

In unseren schönen Fenstern und Türen vereinen wir unseren kompromisslosen Designanspruch, Liebe zum Handwerk und industrielle Präzision. Daraus entstehen ästhetische Designprodukte, die zugleich nachhaltig sind. Denn unsere Fenster und Türen ermöglichen energiesparende Gebäudehüllen und leisten so einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele. Wir bewirken Sinnvolles – für die Welt und für das Zuhause der Menschen.

Du möchtest
mehr erfahren?

Richte deine Presseanfrage bitte an:

Simone Ecker, MSc BA
Corporate Communication Manager
E medien@josko.at
M +43 7763 2241 2113

 

Du möchtest mehr erfahren?
#PRODUCT# wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Anzeigen