Naturholzböden by Trapa

Hochwertige Böden, nach ökologischen Prinzipien in Österreich gefertigt

Smart Mix Ton-in-Ton für harmonisches Wohngefühl

Wildeiche white heaven & Haustür Nevos

Eiche nature & Terrassentür Platin

Eiche nature & Fenster ONE App

Eiche beach & Schiebetür FixFrame Platin

Eiche pearl grey & Ganzglassystem FixFrame Platin

Eiche pearl grey & Terrassentür Platin

Eiche white heaven & Terrassentür Platin

Wohnlichkeit für deine Sinne

NATÜRLICHES WOHNGEFÜHL
Eine warme und behagliche Ausstrahlung für dein Zuhause.

BAUBIOLOGISCH GESUND
Frei von Lacken und schädlichen Stoffen sowie rein natürlich behandelt. 

GUT FÜRS GEWISSEN
Das Holz für unsere Böden stammt aus Österreich und Mitteleuropa.

GEMACHT FÜR GENERATIONEN
Hochwertige Verarbeitung und beste Materialien sorgen für lange Freude. 

Auf die Details kommt's an

Formstabilität

Unsere Naturholzböden sind extrem formstabil aufgebaut. Dafür sorgt zum einen die Mittellage aus stehenden Jahresringen, zum anderen der Trockenschnitt der Deck- und Rücklagen, bei dem die Sägeflächen so exakt sind, dass sie weder gehobelt noch geschliffen werden müssen und eine optimale Leimverkrallung ermöglichen. Das Resultat sind Naturholzböden von enormer Stabilität.

Atmungsaktiv

Unsere Naturholzböden sind frei von Lacken und Wachsen und nicht versiegelt. So bleiben sie diffusionsoffen bzw. „atmungsaktiv“ und regulieren das Raumklima, indem sie die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und wieder abgeben. Damit bewahren sie zugleich die kostbarsten Eigenschaften des Holzes: Lebendigkeit, Wärme und Behaglichkeit.

Keine Vergilbung

Eine dauerhafte* Farbstabilität garantiert auch die traditionelle Laugenbehandlung, die bei einigen unserer Naturholzböden auf natürliche und ökologisch nachhaltige Weise bestimmte Inhaltsstoffe des Holzes wie Harze und Gerbsäuren mit einer speziellen Lauge reagieren lässt. Durch diesen Prozess im Inneren des Holzes entstehen tiefgehende, dauerhaft farbstabile Holztönungen, die weder vergilben noch abnutzen.

Keine ausbrechenden Aststellen

Einige unserer Naturholzböden sind bewusst astig bzw. wildastig gehalten, auch wenn dies deutlich mehr Handarbeit erfordert. Denn um ein Ausbrechen der Aststellen zu verhindern, wird jede Aststelle in aufwändiger Handarbeit von losen Fasern befreit und mit Hochdruck verpresst. So bleibt jede einzelne Aststelle dauerhaft schön und erfreut das Auge.

Spezialverbindungen

Für eine nach der Verlegung tadellos ebene Bodenoberfläche werden unsere Naturholzböden im Bereich der Mittellage mit äußerst präzise gefräster Nut und Feder versehen. Um auch an den Stirnseiten hohe Stabilität zu garantieren, kommen dort spezielle Duplex Verbindungen aus verleimten Holzlagen zum Einsatz.

Veredelung mit Naturöl

Die extrem hohe Widerstandsfähigkeit und Abriebfestigkeit unserer Naturholzböden ist das Ergebnis einer intensiven Tiefenbehandlung mit Kristall-Naturöl. Dieses hochwertige Öl dringt in das Innere der Holzstruktur ein, kristallisiert in den Holzporen, härtet dort aus und schützt so die Böden nachhaltig vor Abnutzung. Zusätzlich verleiht es ihnen einen angenehm samtigen Griff, macht sie rutschfest und unempfindlich gegen Wasser und Schmutz.

Trittschalldämmung mit Spezialkleber

Unsere Naturholzböden werden von Professionisten fachgerecht mit einem speziell entwickelten, lösemittelfreien Kleber verlegt. Das ermöglicht saubere und nahtgenaue Anschlüsse bis 0 mm an andere Materialien und eine Trittschallverbesserung um 14 Dezibel – ganz ohne zusätzliche Dämmstoffe.

Wärmedruckbehandlung

Anders als bei der verbreiteten Ammoniakräucherung werden unsere Naturholzböden Moohreiche und Terra Eiche mit einem sorgfältig abgestimmten Zusammenspiel von Wärme und Druck behandelt, bis der Zucker in den Zellen des Holzes karamellisiert ist. So entwickelt das Holz auf ganz natürliche Weise von innen heraus seine typischen Erd-, Kaffee- und Kakao-Töne, mit einer Farbgebung tief in der Holzstruktur selbst.

Natürlich vielfältig. Die Josko Naturholzböden

4 Oberflächen-Sortierungen

4 Oberflächen-Sortierungen

Die Möglichkeiten reichen von ruhig über astig und naturastig bis hin zu wildastig.
 

5 Dielen-Kollektionen

5 Dielen-Kollektionen

Kompakt Diele: ökonomisch & preiswert
Klassik Diele: edel & nachhaltig
Storico Diele: in lebendigem Antiklook
Premium Diele: für hohe Ansprüche
Emotion Diele: fühlbar sanft zu den Füßen
 

4 Holzarten

4 Holzarten

Eiche: der unverwüstliche Klassiker
Moohreiche: mit raffinierten Farbvariationen
Terra Eiche: in dunkler, eleganter Anmutung
Lärche: hell gelaugt, in feinastigem Look
 

10 Farbtöne

10 Farbtöne

Von klassisch/traditionell bis modern und elegant. Viele Farbtöne sind exklusiv auf das Josko Produktsortiment abgestimmt und funktionieren Ton in Ton mit den Fenstern und Türen.
 

Eiche N08 beach

ruhig

astig

naturastig

Eiche N09 white heaven

astig

wildastig

storico

naturastig

Eiche N07 nature

ruhig

astig

wildastig

storico

naturastig

Eiche N14
moohreiche natur

ruhig

astig

storico

Eiche N06 silver grey

astig

wildastig

storico

naturastig

Eiche N13 pearl grey

astig

wildastig

storico

naturastig

Terra Eiche natur

ruhig

astig

storico

Terra Eiche bergamo

ruhig

astig

storico

Moohreiche livorno

ruhig

astig

Lärche N333 Bregenz

astig

Unsere 5 Dielen-Kollektionen

Kompakt Diele

Kompakter Aufbau, schlanker Preis: Die Kompakt Diele überzeugt mit ihrem effizienten Aufbau bei gewohnter Naturholzbodenqualität.

Klassik Diele

Hochwertiges Holz, sorgfältig verarbeitet: der spannungsfreie 3-Schichtaufbau sorgt dafür, dass die Diele selbst bei schwankender Luftfeuchtigkeit und Fußbodenheizung ihre Form behält.

Storico Diele

Ein Boden, der Geschichte atmet: für die antik anmutende Struktur der Storico Diele wird die Oberfläche in einem mechanischen Verfahren bearbeitet.

Premium Diele

Vielfältiger Look, konstante Qualität: Die Premium Diele ist symmetrisch aufgebaut, Decklage und Rücklage sind gleich stark und aus Eiche gefertigt, was für zusätzliche Stabilität auch bei schwankenden Klimabedingungen sorgt.

Emotion Diele

Mit ihrer ganz leicht hervortretenden Holzmaserung ist die Emotion Diele von Josko ein Erlebnis für die Sinne – und ein wahres Fest für die Füße. Für das Auge ist die Struktur dieses hochwertigen Naturholzbodens kaum zu erkennen, aber streichelt man sanft mit den Fingern darüber hinweg, spürt man die hauchfeine Maserung des Eichenholzes mit den natürlich gewachsenen Unregelmäßigkeiten.

In 4 Schritten zum
maßgeschneiderten Angebot
1. ANFRAGE STELLEN

Lass uns wissen, wie du dir dein Projekt vorstellst und welche Pläne du bereits hast. Dein erster Schritt zu einem einzigartigen Zuhause.

2. PLANUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

Dein Josko Ansprechpartner vor Ort kontaktiert dich daraufhin und vereinbart einen Termin mit dir. So profitierst du von der Beratungsqualität unserer...

3. VOR ORT PRODUKT ERLEBEN & DETAILS ABSTIMMEN

In den Josko Schauräumen in deiner Nähe erlebst du die Produktvielfalt persönlich und kannst mit deinem Berater deine Wünsche und Anforderungen abstim...

4. ANGEBOT ERHALTEN

Anschließend erstellt dein Josko Berater ein auf dein Projekt zugeschnittenes Angebot und bespricht dieses in Ruhe mit dir durch.

Wenn Begeisterung
Preise gewinnt

Josko wurde in den vergangenen Jahren mehrfach mit nationalen sowie internationalen Preisen honoriert. Diese Auszeichnungen spiegeln das Qualitätsbewusstsein, die innovativen Ideen sowie das große Engagement für Ökologie und Klimaschutz wider.

Reddot Design Award
Staatspreis Design
Designpreis DE
Staatspreis Design Nominee
German Design Award 2020
German Innovation Award 19
Passivhaus geeignete Komponente
Energie Genie
klimaaktiv
PEFC
Minergie Modul
Holzforschung

FAQ

Josko Naturholzböden werden von Josko Partnern, Boden-Verlegebetrieben oder Tischlern verlegt.

Die tiefgehende Farbgebung unserer Josko Naturholzböden wird durch ein sanftes Wärmedruckverfahren sowie durch eine schonende Laugenbehandlung im Inneren des Holzes erzeugt. Insgesamt haben wir 10 verschiedene Farbtöne im Sortiment. Diese gehen Hand in Hand mit den Farben unserer Josko Fenster, Haustüren und Innentüren. Die Möglichkeit, unsere Produkte farblich aufeinander abzustimmen, nennen wir bei Josko Smart Mix. Durch unseren Smart Mix können sämtliche Fenster, Türen und Böden problemlos nach Wunsch miteinander kombiniert werden.

Der Josko Naturholzboden kann mit einer für Holzböden geeigneten Saugbürste gesaugt werden. In regelmäßigen Abständen sollte er allerdings auch mit der Holzbodenseife der Firma Trapa gereinigt werden. Die Häufigkeit ist dabei von der Nutzung abhängig. Erfahre in diesem Reinigungs- und Pflegeanleitungs-Video, wie du den Josko Naturholzboden optimal pflegst!

 

Durch den spannungsfreien 3-schichtigen Aufbau, sind Josko Naturholzböden ideal für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet.

Die Verlegung von Josko Naturholzböden kann sowohl schwimmend als auch vollflächig verklebt erfolgen. Bei Fußbodenheizung ist eine vollflächige Verklebung notwendig.

Geklebte Josko Naturholzböden wirken sich enorm positiv auf die gesamte Raumakustik aus. Der Schall, der beim Gehen auf dem Fußboden entsteht, wird durch die Verklebung stark vermindert. Außerdem wirkt ein verklebter Naturholzboden weniger hohl, wodurch ein hochwertiges Gefühl beim Auftritt entsteht. Wird der verklebte Josko Naturholzboden mit einer Fußbodenheizung kombiniert, bildet sich keine isolierende Luftschicht zwischen Estrich und Boden. Die Wärme kann nahezu ungehindert und zügig in die Wohnräume weitergeleitet werden. Außerdem hat ein verklebter Naturholzboden eine generell längere Lebensdauer als die schwimmende Variante. Aufgrund der geringeren mechanischen Belastung können Schwingungen vermieden werden. Auch ein Abschleifen und somit Renovieren des Naturholzbodens ist bei einer Verklebung möglich.

Unsere Josko Naturholzböden werden zu 100% in Österreich gefertigt und sind PEFC zertifiziert. Viele andere Böden-Hersteller kaufen Deck- und Mittellagen sehr günstig in Ländern wie Polen, Rumänien und China zu. Die Holzherkunft ist bei billigen Anbietern also oft sehr fraglich. Innerhalb der Branche setzt sich immer mehr eine sehr dünne Decklage mit maximal 2,5 mm durch. Die Decklage ist die oberste Schicht des Bodens. Beim Josko Naturholzboden setzen wir auf mindestens 3 mm dicke Kompaktdielen, die eine samtige Haptik erzeugen und somit für dein Wohlbefinden beim Auftritt sorgen. Bei unseren Klassik- und Premiumdielen sind sogar 4 mm Standard. Außerdem werden die Decklagen unserer Josko Naturholzböden nicht gemessert sondern geschnitten. Es besteht die Gefahr, dass bei gemesserten Decklagen die Holzstruktur beschädigt wird und so nach ein paar Jahren Risse entstehen. Unser Josko Naturholzboden bietet darüber hinaus auch eine hervorragende Farb- und Lichtstabilität. Die tiefgehende Farbgebung wird durch sanften Wärmedruck und schonende Laugenbehandlung erzeugt. Auch bei möglichen Beschädigungen, die im Laufe der Nutzung eines jeden Bodens entstehen können, tritt nicht sofort das unbehandelte Holz zum Vorschein.

 

Unsere Josko Naturholzböden sind frei von Lacken und Wachsen und nicht versiegelt. So bleiben sie diffusionsoffen, was bedeutet, dass ihre Poren immer geöffnet sind und bleiben. Dadurch ist der Josko Naturholzboden besonders atmungsaktiv und reguliert das Raumklima, indem er Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt und wieder abgibt. Die offenen Poren unserer Josko Naturholzböden bewahren zugleich auch die kostbarsten Eigenschaften des Holzes: Lebendigkeit, Wärme und Behaglichkeit.

Unsere Josko Naturholzböden sind diffusionsoffen, das heißt die Poren des Holzes bleiben immer geöffnet. Dadurch kann der Josko Naturholzboden nicht nur das Raumklima regulieren, sondern auch andere positive Eigenschaften des Werkstoffs Holz kommen zum Vorschein. Für Allergikerinnen und Allergiker ist besonders wichtig, dass Holz antibakteriell, frei von elektrostatischer Aufladung und hygienisch sauber ist.