phillip-gartner-josko-holz-lehre

Türen voller
Möglichkeiten für Lehrlinge

28. Februar 2022

Philipp macht eine Doppellehre als Tischler und Bürokaufmann und hat sein berufliches Zuhause bei Josko gefunden - im Innviertel. Was der Niederösterreicher besonders im #TeamJosko schätzt? Den Zusammenhalt und den Spaß, der bei der Arbeit nicht zu kurz kommt. 

Großes Unternehmen – große Chancen

Eine Ausbildung inmitten von datengetriebenen, automatisierten Prozessen und High-Tech-Maschinen ist eine steile Startrampe. In der renommierten Talenteschmiede von Josko eröffnen sich grenzenlose Möglichkeiten persönlich zu wachsen und viele verschiedene spezialisierte Karrierepfade einzuschlagen.

Viele Lehrlinge von gestern sind heute wichtige Verantwortungsträger im #TeamJosko. Neben einer Unternehmenskultur voller Wertschätzung warten schöne Benefits wie überdurchschnittliche Bezahlung, Prämierungen für besondere Leistungen, kostenlose Arbeitskleidung, Lehrlingsevents und viele mehr auf die Lehrlinge. 

Nachhaltig schön

Nachhaltig schön

In seinen schönen Fenstern und Türen vereint Josko kompromisslosen Designanspruch, Liebe zum Handwerk und industrielle Präzision. Daraus entstehen ästhetische Designprodukte, die zugleich nachhaltig sind. Denn die Fenster und Türen ermöglichen energiesparende Gebäudehüllen und leisten so einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele. Josko bewirkt Sinnvolles – für die Welt und für das Zuhause der Menschen.

Vielfältige Lehrberufe

14 verschiedene Lehrberufe bei Josko bieten ein Sprungbrett in die Zukunft: Tischlereitechnik Produktion, Tischlereitechnik Planung, Tischlerei, Doppellehre Tischlerei/Büro, Holztechnik, Doppellehre Holztechnik/Büro, Prozesstechnik, Maschinenbautechnik, Lackiertechnik, Informatik, Betriebslogistik, Büro, Kunststoff-Formgeber:in und E-Commerce. 

Einzigartige Zukunftschancen

Einzigartige Zukunftschancen

Tischlereitechnik und Holztechnik sind zwei besonders zukunftsweisende Lehrberufe

Ihre Absolvent:innen sind Know-how-Träger bei Josko. Digitalisierung sowie Automatisierung begleiten sie in ihren täglichen Aufgaben. Unter anderem steuern sie Produktionsmaschinen sowie große Anlagen in der Holzvorbereitung und -verarbeitung. Räumliches Denkvermögen und technisches Geschick zeichnet sie aus.

Wie Ramona, die sich für die Lehre als Holztechnikerin entschieden hat, weil sie “liebend gerne mit Holz arbeitet.” Oder Fabian, Lehrling Tischlereitechnik, den es fasziniert, “wie aus dem Rohstoff Holz Fenster und Türen hergestellt werden."  

Du möchtest mehr erfahren?

Du möchtest mehr erfahren?

Richte deine Presseanfrage bitte an:

Simone Ecker, MSc BA
Corporate Communication Manager
E medien@josko.at
M +43 7763 2241 2113

#PRODUCT# wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Anzeigen