Besichtigung der Fenster beim Josko Vertriebspartner

Echte Menschen
Echte Häuser

Der Traum von grossen Glasflächen

Episode 2 ist da!

In Episode 2 unserer Serie "Echte Menschen - Echte Häuser" begleiten wir Familie Kasal ins Büro ihres Architekten Johannes Will, wo ihnen zum ersten Mal das Modell ihres zukünftigen Traumhauses präsentiert wird. Die Wünsche und Träume der Bauherren Edda und Gerhard nehmen nun Formen an, alle sind neugierig und aufgeregt. Doch wie wird eigentlich aus einer ersten Idee ein fertiges Modell? 

 

Das erfahren wir vom Architekten persönlich, während er die ersten Pläne und Entwürfe des Hauses zeigt. Sowohl Bauherr als auch Bauherrin sind überrascht und sehr erfreut. Nie hätten sie selbst daran gedacht das Gebäude auf dem schmalen Grundstück in der Kleingartensiedlung so zu platzieren. Gerhard und Edda wissen genau, es war die richtige Entscheidung bei dieser schwierigen Herausforderung den Architekten Johannes Will mit ins Boot zu holen. 

 

Außerdem sehen wir die Kasals bei ihrem Besuch im Schauraum des Josko Vertriebspartners, wo sich alles um die Details dreht. Fenster, Hebeschiebetüren, Haustür, Innentüren, Fliegengitter, Sonnenschutz - all das muss ausgesucht werden. Viele große Fragen, denn die ausgewählten Produkte werden zum täglichen Begleiter für das ganze Leben. Deshalb nimmt sich Alois Maurer, Josko Vertriebspartner im G´Werkhaus Horn, viel Zeit für Familie Kasal, um auf ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse eingehen zu können. 

 

Du willst wissen, wie so eine Besichtigung abläuft? Dann starte jetzt unsere Episode 2: "Der Traum von großen Glasflächen"! 

Episode 2 - "Der Traum von großen Glasflächen"

Das Modell

Aus den Informationen zu Individualität, Ökologie, Familienleben und Tagesablauf wurde ein ganzheitlicher Entwurf und gleich auch ein anschauliches Styropor-Modell entwickelt. Als die Bauherren Gerhard und Edda Kasal dieses zum ersten Mal sahen, waren sie überwältigt. „Diesen Moment werden wir beide nie vergessen. Als hätte man ein Leben lang nach etwas ganz Bestimmtem gesucht und plötzlich ist es da. In diesem Moment ist unser Traum Wirklichkeit geworden“, sagen die Kasals.

 

Sie wollten ein Haus, das in 100 Jahren noch steht und nicht nach 30 Jahren zusammenbröselt, weil es von der Substanz her Schrott ist. „Wenn du das willst, viel Licht, gesunde Baubiologie, Energie-Effizienz, kreative Features und hochwertige Ausstattung, dann lernst du die Qualität mittelständischer heimischer Betriebe kennen. Die hat ihren Preis, keine Frage, und sie hat ihn berechtigterweise“, schwärmt Gerhard Kasal.

 

Bauen mit Architekt, das war für die Familie Kasal genau die richtige Entscheidung: „Du hast als Laie ja keine Ahnung, auf welche Kleinigkeiten es ankommt, damit am Ende das rauskommt, wovon du dein Leben lang geträumt hast. Was wir wollten, geht ja bei einem Kleingartenhaus prinzipiell sowieso nicht: einen ganz großen Raum und ausreichend Rückzugsmöglichkeit für eine sechsköpfige Familie. Der Johannes hat das geschafft. Indem er den Grundriss gedreht und extrem mutig in die Länge gezogen hat und eine Front praktisch komplett aus Glas geplant hat. So gewinnen alle Räume auf den 130 Quadratmetern an Höhe und Größe – genial.“ 

 

Und jetzt freuen sich die Kasals nur noch auf eines: Dass es endlich losgeht und ihr Traumhaus Form annimmt. 

Episodenguide

Gerhard und Edda Kasal im Büro des Architekten

Episode 1 - "Das Abenteuer beginnt"

OUT NOW - EPISODE 1 IST DA!

Familie Kasal stellt sich vor und gibt Einblicke in ihren Alltag. Gerhard, Edda und die Kids erzählen von ihrem "Traum vom eigenen Haus" und davon, was sie dazu bewegt hat, diesen nun wirklich in die Tat umzusetzen.

Außerdem begleiten wir Gerhard und Edda ins Büro des Architekten Johannes Will, der aus den Gedanken und Wünschen der gesamten Familie Kasal ein Modell für ihr zukünftiges Zuhause entstehen lässt.

Episode 2 - "Der Traum von großen Glasflächen"

OUT NOW - EPISODE 2 IST DA!

Wie wird aus einer ersten Idee ein fertiges Modell? Die Wünsche und Träume unserer Familie Kasal werden nun Realität! Alle sind neugierig und aufgeregt. Die Bauherren Gerhard und Edda haben einen Termin bei ihrem Architekten Johannes Will, der ihnen das erste Modell ihres zukünftigen Hauses präsentiert. Im Schauraum des Josko Vertriebspartners geht es anschließend vor allem um eins: Den Traum von großen Glasflächen!

Gerhard und Ferdinand Kasal beim Fenster Einbau

Episode 3 - "Fenstertag: Das Gefühl von Zuhause"

OUT NOW - EPISODE 3 IST DA!

Die Fortschritte auf der Baustelle sind enorm! Der Traum von großen Glasflächen wird Realität, die Fenster und Türen werden eingesetzt und lassen das gesamte Haus in ganz neuem Licht erstrahlen. Plötzlich zieht es nicht mehr, man steht in geschlossenen Räumen. Und irgendwie kommt da so ein Gefühl hoch ... was ist das bloß? Ja genau, das Gefühl von Zuhause. Der Traum vom eigenen Heim, zum Greifen nah und bald schon Wirklichkeit.

Episode 4 - "Die erste Nacht im eigenen Haus"

OUT NOW - EPISODE 4 IST DA!

Der Mut zum Bauen macht sich endlich bezahlt! Die Mühen und Strapazen der anstrengenden Bauphase haben sich gelohnt. Obwohl noch immer großes Chaos herrscht, ist die ganze Familie aufgeregt und erleichtert, endlich in ihrem neuen Zuhause einschlafen zu können. Müde aber glücklich kochen Gerhard, Edda, Ferdinand und Aurelia ein gemeinsames Abendessen inmitten von Umzugskartons und freuen sich auf die bevorstehende erste Nacht.

Holzhaus Garten Pool

Episode 5 - "Das ist unser Zuhause"

OUT NOW - EPISODE 5 IST DA!

Das Haus von Familie Kasal ist fertig. Die Bauarbeiten sind beendet, der Rasen ist verlegt, der Pool ist eingelassen und der Alltag kehrt schön langsam ein ins neue Zuhause. In einem Punkt sind sich Bauherr Gerhard und Bauherrin Edda einig: Das Abenteuer Hausbau hat sich auf jeden Fall ausgezahlt. 2 Jahre hat es gedauert vom Planungsbeginn bis zum Einzug, doch jetzt haben sie es geschafft: Sie können endlich nach Hause kommen, in ein Haus, genau nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen gebaut.

Beliebte Beiträge

Bauen mit Architekt - Planung

Bauen mit Architekt - Ist das was für mich?

Für die Meisten gehört die Entscheidung, ein Haus zu bauen, zu den größten ihres Lebens. Deshalb ist dieses innere Ringen am Anfang völlig normal und dient der Klärung: "Was will ich für mich selbst, wie will ich bauen?" Je mehr sich Menschen auf ihren Herzenswunsch Hausbau einlassen, umso zuversichtlicher werden sie auch, dass er sich auf die eine oder andere Weise erfüllen lässt. Wir haben 4 Motive für dich näher beleuchtet, die dir dabei helfen sollen, deine ganz individuelle und persönliche Entscheidung zu treffen.

Keine Episode verpassen!

Für den Newsletter anmelden!

Über unseren Newsletter wirst du sofort benachrichtigt, sobald eine neue Folge unserer Mini-Serie online abrufbar ist. Meld dich gleich an, um keine Episode mehr zu verpassen!

Title
Text