Logenplätze für freie Sicht in die Natur

LICHTVERWÖHNTE LEBENSRÄUME

Der Neubau für eine Familie im oberösterreichischen Innviertel geht in Kontakt mit der Außenwelt. Der puristische Kubus erlaubt den weiten Blick ins Tal, er sitzt auf der höchsten Erhebung des Ortes. Der Bauherr wollte dieses erhabene Gefühl in jedem Raum spüren und entwarf deshalb den größten Teil seines Hauses in Eigenregie. Die hellen Holzböden schaffen fließende Übergänge und ein angenehmes Wohnklima, die hochwertigen Materialien verdeutlichen die Lebenshaltung der Bewohner: in Einklang mit dem Umfeld wohnen und dennoch jeden Raum für sich grenzenlos genießen können – auch weil Öffnungen und ganze Wandabschnitte des Hauses nach Süden und Westen raumhoch verglast sind. So wird die Natur ein Teil des Wohnraums, man fühlt sich fast wie im Freien.

 

Architekt | Hr. Bmst. Herbert Kasbauer Baufirma Leithner   

Fotograf | Roland Wimmer

DISKRETE AKTEURE

Verglaste Seiten, schmale Profile, gleitende Schiebetüren: Die Fenster als Bauelemente treten hier vollkommen zurück – und überlassen dem hellen Holzboden und der hochwertigen Einrichtung die Bühne.

WOHLFÜHLEN DURCH WEGLASSEN

Der Bauherr hat das Haus größtenteils selbst entworfen. Wie in allen Räumen nach Süden und Westen ließ er auch im Bad komplette Wände verglasen – mit einer Kombination aus Alu-Fenstern und gläsernen Fixteilen, die sogar ganz ohne Rahmen auskommen.

"Es ist der höchste Platz im Ort. Das wollten wir von jedem Raum aus erleben"
 Bauherr

 

POSTKARTENPANORAMA INS HAUS GEHOLT

Dem Schlafzimmer liegt der ganze Ort zu Füßen. Die schmalen Aluminiumrahmen der raumhohen Fenster schaffen zusammen mit der verglasten Wand einen fließenden Übergang nach draußen.

Verbaute Produkte
im Überblick

FENSTER, HEBESCHIEBETÜREN UND GANZGLASSYSTEME

Fenster ONE App
Innen: black pearl
Außen: RAL 9005 schwarz

Ganzglassystem FixFrame ONE

#PRODUCT# wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Anzeigen