Josko Holzfenster Rahmen

5 Schritte
zum Josko Holzfenster

Echte Qualität, Schritt für Schritt

#1 HOLZSELEKTION

Ins Josko Holzlager gelangt nur bestes, sorgfältig ausgewähltes Holz aus Österreich und Mitteleuropa. Vor der Verarbeitung wird es über Monate oder sogar Jahre hinweg gelagert und anschließend behutsam getrocknet, um den optimalen Rohstoff für unsere Produkte zu liefern.

#2 KANTELHERSTELLUNG

Der erste Schritt vom Baumstamm zum Fenster ist sauber und präzise geschnittenes Kantholz, das so genannte »Kantel«. Die Herstellung hervorragender Qualitätskantel aus Massivholz ist eines der bestgehüteten Geheimnisse bei Josko: Kantel aus Eiche fertigen wir größtenteils im eigenen Haus. Bei anderen Holzsorten zählen wir auch auf europäische Premium-Hersteller, die unsere Kanteln nach exakten Qualitätsvorgaben fertigen.

#3 PROFILE LEIMEN & PRESSEN

Die perfekt gefrästen Kanteln werden unter Druck zu Profilen verleimt. Der dazu verwendete Leim entspricht klassischer Tischlertradition, die dazu verwendete topmoderne Presse ist allerdings Hightech pur und sorgt für optimale Aushärtung des Leims und perfekte Maßhaltigkeit.

#4 FRÄSEN & ZUSAMMENBAU

Die Fensterprofile werden mit modernsten computergesteuerten CNC-Fräsen auf Millimeterbruchteile in Form gebracht. Der Zusammenbau erfolgt durch hochpräzise Holzsteckverbindungen, die zusätzlich noch verleimt werden.

#5 GLAS UND BESCHLÄGE

Zum Zusammenbau des fertigen Fensters benötigen wir noch das Glas und die Beschläge. Diese produzieren wir zwar nicht selbst, doch wir definieren mit exakten Vorgaben und enger Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern die optimale Qualität aller Komponenten.

Nachhaltig leben mit Holz

Jetzt gratis bestellen!

Der Josko Newsletter