Fenster mit Sitznische

Wenn dein Fenster zum Verweilen einlädt.

Warum sind Fenster mit Sitznische gerade so beliebt?

Fenster mit Sitznische Josko

Warum sind Fenster mit Sitznische gerade so beliebt?

Fenster mit Sitznische sind der Inbegriff von Gemütlichkeit und Entspannung. In unserem oftmals hektischen Alltag lassen sie uns innehalten, zurücklehnen und genießen. Sie schaffen eine Verbindung von drinnen nach draußen und sind nicht nur sprichwörtlich ein wahrer Blickfang.

Durch sie betrachten wir unser Zuhause aus einem anderen Blickwinkel, konzentriert, und entdecken neue Details. Fenster mit Sitznische zeigen uns, wie schön es zuhause ist. 

 

Du wünscht dir eine Sitznische am Fenster?

Was braucht es für einen
gemütlichen Platz am Fenster?

Wer bei Sitznischen seine Fenster mit Rahmen wählt, sollte darauf achten, dass diese zum Rest der Innenraumgestaltung passen. So ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild und die Sitznische fügt sich nahtlos in den Wohnraum ein. Besonders schön gelingt das durch den Josko Smart Mix, der es erlaubt, die Farben und Oberflächen der Fenster Ton in Ton auf die Innentüren und Böden sowie mit den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten auf das generelle Einrichtungskonzept abzustimmen.

Wichtig ist außerdem, dass die Fenster eine Dreifachverglasung haben. Eine Dreifachverglasung verhindert im Winter eine unangenehme Kälteabstrahlung. Nur so ist es am Fenster mit Sitznische auch wirklich einladend und angenehm. Denn was gibt es Schöneres als an einem kalten Wintertag die wärmenden Sonnenstrahlen an einem gemütlichen Fensterplatz zu genießen? 

quote
Ein Fenster mit Sitznische stillt die tiefe Sehnsucht der Menschen: Im warmen, gemütlichen Ambiente mit der Natur verbunden zu sein. Über das ganze Jahr hinweg.
Johann Scheuringer

Die Geschichte des Fensters mit Sitznische?

Fenster mit Sitznische Josko Sofa
Die Geschichte des Fensters mit Sitznische?

Der Herkunft dieses Trends können wir nur vermuten, ohne verlässliche Quellen dafür zu haben. Gewiss ist, die Menschen sehnen sich nach echter Verbundenheit mit der Natur. Und auch wenn das Wetter über das Jahr nicht immer zum Verweilen draußen in der Natur einlädt, so schafft ein Fenster mit Sitznische einen willkommenen Kompromiss. Sich drinnen wie draußen zu fühlen. An grauen Tagen die Natur und gleichzeitig Wärme und Gemütlichkeit zu genießen. 

Oft werden diese Stellen auch als Lesefenster bezeichnet. Eine schöne Vorstellung, an einem gemütlichen Fensterplatz in die Welt der Bücher und Geschichten einzutauchen oder? Am Schnittpunkt zwischen Innen- und Außenwelt entspannte Momente zu verbringen, gehört mittlerweile zur Idealvorstellung vieler Bauherr:innen. Ein Fenster mit Sitznische ist dabei eine außergewöhnlich schöne Variante

 

quote
Ein so wichtiger Platz braucht ein schönes Fenster mit außergewöhnlichem Designanspruch. Unsere schlichten, schlanken und schönen Fenster sorgen dabei für den besonderen Wow-Effekt.
Johann Scheuringer

Wenn es zu warm wird?

Fenster mit Sitznische Josko Winter
Wenn es zu warm wird?

Genauso entscheidend ist der passende Sonnenschutz im Sommer, damit der Innenraum durch die großen Verglasung der Fenster mit Sitznische nicht überhitzt.

Eine elegante Lösung dafür sind Raffstores. Sie bieten neben Sichtschutz auch Schatten, können aber genauso eingestellt werden, dass man im Sommer nach draußen schauen kann.

In 4 Schritten zum
maßgeschneiderten Angebot
1. ANFRAGE STELLEN PER KONTAKTFORMULAR

Lass uns wissen, wie du dir dein Projekt vorstellst und welche Pläne du bereits hast.

2. PLANUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

Dein Josko Ansprechpartner vor Ort kontaktiert dich für einen Termin zum Beratungsgespräch mit unseren Experten.

3. VOR ORT PRODUKT ERLEBEN & DETAILS ABSTIMMEN

Im Josko Schauraum in deiner Nähe erlebst du die Produktvielfalt & kannst mit deinem Berater deine Wünsche abstimmen.

4. ANGEBOT ERHALTEN

Dein Josko Berater erstellt ein auf dein Projekt zugeschnittenes Angebot & bespricht dieses in Ruhe mit dir durch.

#PRODUCT# wurde zur Merkliste hinzugefügt!
Anzeigen