Roni, der Diplomat

Ronald Thürringer, Vertriebsaußendienst, ist seit 33 Jahren bei Josko. Er ist ein Macher und bewahrt immer einen kühlen Kopf - als Einsatzleiter der Feuerwehr hat er dabei schließlich Übung. Seine Devise ist "durchs Reden kommen die Leut zam". "Den Wind aus den Segeln nehmen", das ist ein Spruch, den Roni auch lebt.

Es bedeutet für ihn, die Ruhe bewahren, sachlich bleiben, klar denken. Im Verkauf müsste man seiner Meinung nach, schon fast ein kleiner Psychologe sein. Für eine gute Beratung ist es entscheidend, welcher Typ Mensch einem gegenübersitzt, so Roni. Die kleinen Dinge machen den Unterschied aus. 

Roni, was ist das Besondere am #TeamJosko?

Ronald Thürringer

Roni, was ist das Besondere am #TeamJosko?

"Ich stehe im Vertriebsaußendienst immer zwischen den Kunden und der Firma Josko. Ich bin Ansprechperson für alles, was der Kunde braucht. Das geht von der Beratung, zu den Angeboten bis hin zum Bestellwesen. Ohne zuverlässige Kollegen aus dem #TeamJosko könnte ich meinen Job nicht machen. Vor allem mit dem  Innendienst, den Technikern und der Montageleitung arbeite ich täglich zusammen. Falls doch irgendwo Probleme auftauchen, bin ich es, der für die Kunden die bestmögliche Lösung findet. Deswegen ist ein verlässliches Team so wichtig für mich."

quote
Falls doch irgendwo Probleme auftauchen, bin ich es, der für die Kunden die bestmögliche Lösung findet. Deswegen ist ein verlässliches Team so wichtig für mich.
Ronald Thürringer, Vertriebsaußendienst

33 Jahre, ohne stillzustehen

Roni´s Laufbahn bei Josko begann 1988 als LKW-Chauffeur, damals noch bei Ekutherm. Diese Aufgabe übte er jedoch nur ein paar Monate aus, als er schließlich in die Sonderfertigung wechselte. "Ich bin gelernter Tischler, das ist der Grund, warum ich mich damals beworben habe", sagt Roni. "Kunststoff ist zwar ein anderes Material, aber Handwerk war allgemein sehr gefragt. Egal wie kompliziert manches am Anfang erschienen ist, gemeinsam haben wir alles hingebracht. Wir haben immer zusammengeholfen, egal was. Wenn der "huat brennt hot", dann waren wir da." 

In der Sonderfertigung war Roni insgesamt 7 Jahre lang tätig - einige Zeit davon auch als Vorarbeiter - bis er dann in den Verkaufsinnendienst gewechselt ist. Diese Entscheidung fiel ihm allerdings alles andere als einfach. "Ich hatte ja keine Ahnung vom Verkauf und keine EDV-Ausbildung. Aber ich habe es gemacht, weil ich eine Chance gesehen habe, mich im Betrieb weiterzuentwickeln", erzählt Ronald. "Schlussendlich war es der Start von dem, wo ich jetzt bin." 

quote
Egal wie kompliziert manches am Anfang erschienen ist, gemeinsam haben wir alles hingebracht. Wir haben immer zusammengeholfen, egal was. Wenn der "huat brennt hot", dann waren wir da.
Ronald Thürringer, Vertriebsaußendienst

Wir sind #TeamJosko

Wolfgang Dornetshuber

Wolfgang Dornetshuber

Leitung IT

Karin Inführ

Karin Inführ

Teamleitung Verladung